DELF-Blog

DELF-Prüfungen 2017

Vor den Osterferien haben wie jedes Jahr wieder einige Schüler an den DELF-Prüfungen teilgenommen. DELF ist die Abkürzung für „Diplôme d’études de langue française“ und es handelt sich dabei um ein international anerkanntes Sprachdiplom zum Nachweis der Französisch-Kenntnisse.

Es gibt bei den DELF-Prüfungen vier mögliche Niveaus: A1, A2, B1 und B2. Abgefragt wurde die Qualität des Schreibens und Sprechens sowie Lese-, und Hörverstehen. Diese Kategorien konnten vorher freiwillig in der angebotenen DELF-AG geübt werden.

Die Prüfung des Sprechens findet dabei jährlich an der Albert-Schweizer-Schule in Kassel statt. Alle anderen Kategorien wurden an unserer Schule getestet.
Die Ergebnisse werden zwar erst am Ende des Schuljahres bekannt gegeben, aber es herrscht bereits jetzt Erleichterung nach Abschluss der Prüfungen.

 


 

LOGIN