Skip to main content
Geschrieben von Andreas Sahl
18. Juli 2023

Siegerehrung beim 53sten Wettbewerb „jugend creativ“

Auch in diesem Jahr haben wieder THS-Schülerinnen und Schüler beim ältesten und traditionsreichsten Malwettbewerb gewonnen. Am Montag, 10.07.2023, kamen die Preisträgerinnen und Preisträger aus den Schulen des Landkreises in der EKS zusammen, um ihre Preise und Prämien entgegenzunehmen. Alle ersten drei Plätze in den Jahrgängen 6 und 8 gingen an die THS:

Emily Hoch (6f), Linnea Lehmann (6b) und Niklas Renz (6a) sowie Wiktoria Adamcewicz (8d), Luisa Freitag (8b) und Helin Epaydin (8a).

Aus der Klasse 10a waren gleich zwei Schülerinnen erfolgreich: Elisabeth Hofmann und Jana Afeld. 

Außerdem gab es für die gesamte Klasse 10b noch einen Sonderpreis. Denn das Thema des diesjährigen Wettbewerbes lautete „Wir.“ und der Untertitel: „Wie sieht Zusammenhalt aus?“. Für die 10b sollte das Thema nicht in individuellen Einzelbildern gezeigt werden, wie es in den Teilnahmebedingungen gefordert wird, es sollte vielmehr eine Gruppenarbeit mit der gesamten Klasse realisiert werden. Die Jury fand den Ansatz und das Ergebnis so überzeugend, dass sie einen Sonderpreis vergab. Stellvertretend für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler nahm Lisa-Marie Vidakovic 50 Euro für die Klassenkasse in Empfang.

Gratulation an alle Gewinnerinnen und Gewinner!