Zweimal Gold bei der Strandolympiade auf Sylt

Coronabedingt konnte der jetzige Jahrgang 6 erst nach den Sommerferien zur Klassenfahrt auf die Nordseeinsel Sylt fahren. Eins der vielen Highlights war die traditionelle Strandolympiade am letzten Tag.

Marcel Ullrich von der Schulsozialarbeit organisierte diesen sportlichen Wettbewerb. Er konnte 5 Klassen begrüßen, die sich und ihr Können in insgesamt sechs Disziplinen unter Beweis stellten: Burgenbau, Beachball, Staffelweitsprung, Wassertransport, Wackelschlange und Pyramidenbau.

Nach einem Punktesystem wurden die einzelnen Disziplinen bewertet.

„Dabei sein ist alles! Ihr seid alle Siegerinnen und Sieger.“ Mit diesen Worten eröffnete Marcel Ullrich die kleine Siegerehrung am Abend auf der Waldbühne des Jugendseeheims Kreis Kassel. Beim Ranking stellte sich ein Kopf an Kopf Rennen heraus. Gold ging punktgleich an die Klassen 6a und 6c. Silber holte sich die Klasse 6d. Die Klasse 6e erreichte die Bronze-Medaille.  Den vierten Platz belegte die Klasse 6b. Allen Beteiligten hat das Event eine Menge Spaß gemacht. Ein großes Dankeschön geht an die Lehrkräfte, die sich als faire Wertungsrichter miteingebracht haben.

 

 

strandolympiade 2

strandolympiade


 

LOGIN