Vielfalt erleben: Projektwoche 2022

Getreu dem Motto „Vielfalt (er)leben“ wurden die diesjährigen Projekttage der THS gestaltet.

Anders als die letzten Jahre gab es in diesem Jahr eine Neuerung: Vom 11. - 15. Juli konnten sich die Schüler der Jahrgänge 5-8 an vier Tagen jeweils von der ersten bis zur fünften Stunde tageweise in ein anderes Projekt einwählen. Ziel war es, dass jeder Schüler nach der Woche jeweils ein Projekt aus einem der vier angebotenen Bereiche Kreativität, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Fitness sowie Soziale Medien/Soziales Miteinander besucht hat, um so Vielfältigkeit zu erleben.

Die Projekte fanden für die Schüler der Jahrgänge 5-8 statt, die Vorabgangsklassen hatten Klassenlehrerunterricht, die Abschlussklassen bereiteten ihren Abschlussabend vor.

Im Bereich Kreativität gab es unter anderem die Herstellung von Spielen aus Holz, das kreative Schreiben von Foto Stories, die Entwicklung eines Mini Musicals oder den Besuch der Dokumenta Fifteen.

„Ich will Influencer werden!“, hört man derweil des Öfteren von Jugendlichen. Doch was steckt eigentlich genau dahinter? Dem wurde in dem Workshop `Soziale Medien, Influencer, Youtuber` auf den Grund gegangen. Wer andere Interessen hatte, konnte im Bereich Medien unter anderem noch zwischen den Projekten Videobearbeitung, Legefilm zum Umgang mit sozialen Medien, Robotik oder Stop Motion wählen. 

Der Bereich Nachhaltigkeit beinhaltete unter anderem Projekte wie das Seifenatelier, das Bauen von Insektenhotels, Basteln for Future, Leben mit weniger Plastik oder auch: Wie kann man mit grünem Wasserstoff Autos zum Fahren bringen?

Den Wald entdecken, Großenritte zu Fuß erkunden, einen Drohnenparcour programmieren und durchfliegen oder einen Tanzkurs absolvieren, dies und vieles mehr konnte man im Bereich Gesundheit/Fitness wählen.

Am Freitag, dem fünften Tag der Projektwoche, wurde ein Drohnenfoto der gesamten Schulgemeinde erstellt, im Anschluss daran war noch Zeit, um sich innerhalb der Klasse untereinander und mit der Klassenlehrkraft über die unterschiedlichen Projekte auszutauschen.

Die Neuerung mit dem täglichen Wechsel der Projekte hat die Schüler ganz besonders angesprochen, sie profitierten von dem breiten und bunten Angebot und konnten auf diese Weise Vielfältigkeit entdecken und erleben. Auch die Stimmung im Kollegium war großartig. Somit war es eine rundum gelungene Woche und zugleich ein schöner Abschluss des Schuljahres.

projektwoche 2

Bau von Insektenhotels

 

projektwoche 3

Seifenatelier


 

LOGIN