THS belegt Platz 4 der klimaaktivsten Schulen im Landkreis

Schon seit vielen Jahren ist die THS nicht nur für ihren erfolgreichen Einsatz im Umweltschutz bekannt, sondern engagiert sich auch im Klimaschutz und in Projekten zur Energieeinsparung.  

Diese Anstrengungen wurden nun belohnt – die THS belegte den vierten Platz der klimaaktivsten Schulen im Landkreis Kassel und erhielt bei der ersten Prämienausschüttung beim Projekt „Clever fürs Klima“ dafür 3459 Euro. Insgesamt wurden knapp 73.000 Euro an die 64 Schulen teilnehmenden Schulen ausgeschüttet. 

Seit zwei Jahren unterstützt der Landkreis die Schulen gemeinsam mit der Energieagentur Energie 2000 bei der Umsetzung des Ziels der Energieeinsparung; gefördert wird das Projekt vom Bundesumweltministerium. 

Um den Schulen einen Anreiz zur Energieeinsparung zu verschaffen, erhalten sie die Hälfte der eingesparten Energie ausbezahlt. Dank der vielfältigen Angebote, die die THS ihren Schülern anbietet, konnte viel Energie eingespart und somit hälftig der Schule überwiesen werden. 

Mittels mobiler Lernwerkstätten werden die Schüler darin geschult, gemeinsam mit Lehrkräften und Hausmeistern, Energielecks innerhalb der Schule aufzudecken und zu melden. Dabei lernen sie nicht nur den sparsamen und nachhaltigen Umgang mit Energie kennen, sondern machen auch erste Erfahrungen mit der Energietechnik. 

Für die THS spielt der Umwelt- und Klimaschutz eine große Rolle. Das zeigt sich an unterschiedlichen Projekten, wie beispielsweise dem „Klimaboot“, der Pflanzung des Baums des Jahres sowie der Auszeichnung als „Energiesparmeister 2019“.  Die THS beweist somit, dass der Umwelt- und Klimaschutz hier großgeschrieben wird und eine tragende Säule im Schulprofil darstellt.

 

clever fürs klima urkunde


 

LOGIN