Pygmalion – Die 10c besucht die American Drama Group

Die Klasse 10c hat am 28.02.2019 zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Dr. Hofmann und ihrer Englischlehrerin Frau Wolff das Theaterstück „Pygmalion“ der American Drama Group im Staatstheater besucht.

Am Abend trafen wir uns zusammen mit zwei ehemaligen Schülern unserer Klasse in einem Restaurant in Kassel, um uns vor dem Theaterstück ein wenig zu stärken. Nach gemütlichem und lustigem Beisammensein und leckerem Essen machten wir uns auf den Weg Richtung Staatstheater, wo das Stück um 19:30 Uhr anfing. 

„Pygmalion“ handelt von einem armen Blumenmädchen aus London, welches einen wohlhabenden Phonetiker (Sprachwissenschaftler) kennenlernt. Dieser wettet mit seinem Freund darum, aus diesem armen Mädchen eine feine Dame zu machen. Dies schafft er auch, wodurch sich ihr ganzes Leben verändert. 

Da das Stück in englischer Sprache aufgeführt wurde, mussten wir uns zunächst in die Rollen der Schauspieler hineinfinden und an die Sprache gewöhnen, was allen manchmal mehr, manchmal weniger gut gelang, sodass wir das Stück insgesamt gut nachvollziehen konnten.

Um ca. 21:50 Uhr war die Aufführung beendet und wir gingen nach einem gelungenen und interessanten Abend nach Hause.


 

LOGIN