Museumsbesuch des Lateinkurses Jahrgang 10

Am Freitag, den 10.05.2019, besuchten die Schüler des Lateinkurses Jahrgang 10 der Theodor-Heuss-Schule zusammen mit ihrer Lateinlehrerin Frau Wolff die Antikensammlung im Schloss Wilhelmshöhe.

In einer Führung konnten die Schüler Wissenswertes aus dem Alltagsleben der Griechen und Römer erfahren. Nach einem Ausflug in die Mythologie anhand von Statuen des Apollo und der Athene wurden Trinkgefäße und Schalen für griechische und römische Gastmähler und deren Verwendung erläutert. In der römischen Küche überraschten einige ungewöhnliche Lebensmittel wie die Haselmaus, während anderes wie die Gurke noch heute auf unserem Speiseplan steht. Die damals verwendeten Gewürze durfte der Lateinkurs selbst erfühlen und erschnuppern.

Bei Kaffee und Kuchen ließen alle gemeinsam den Tag gemütlich ausklingen.


 

LOGIN