Das FLOX-Projekt an der THS

Forschen und Lernen durch ergebnisoffenes Experimentieren, kurz FLOX, ist ein Projekt der Uni Kassel, um Schüler an kleine Forscheraufgaben heranzuführen. 

 Die Experimentier-Werkstatt unterstützt Schulen und Lehrkräfte in ihrem Unterricht zur Vermittlung von Kompetenzen naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung in Form von speziell konzipierten Lernmodulen, die eine selbständige, offene und reflektierte Bearbeitung von Forschungsfragen ermöglichen.

Die Gymnasialschüler der Klasse 5a erhielten am Mittwoch, 26.10.2019, einen Forscherbogen, um sich mit dem Geruchssinn von Achatschnecken zu beschäftigen. Die Schüler hatten den Auftrag, in Kleingruppen herauszufinden, ob Schnecken riechen können.

Dabei hatten sie die Gelegenheit, mit vielen verschiedenen Medien und Materialien sowie lebenden Achatschnecken Experimente durchzuführen, um der Frage auf den Grund zu gehen. 

Die Lernmodule von FLOX zielen auf die Förderung von Experimentierkompetenz ab. Hierbei können explizit Fähigkeiten zum Experimentieren eingeübt und angewendet werden. 


 

LOGIN