Talentsport

 
 

Wir möchten talentierte Sportler an unserer Schule fördern.

Zusätzlich zu ihrem Vereinstraining und den normalen 3 Sportstunden werden diese Kinder in einer zweistündigen AG gefördert. Im Jahrgang 5 und 6 findet diese Förderung sportartübergreifend statt und im Jahrgang 7 und 8 versuchen wir die Sportler in ihrer Vereinsportart speziell zu fördern.

Die Unterrichtsinhalte und Lernziele im Talentsport entsprechen dem jeweils aktuellen Lehrplan und den Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums.

Besonderen Wert legen wir auf die kindgerechte Ausbildung der sportmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Die Kinder, die am Projekt teilnehmen wollen, sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • gute Leistungen im Fach Sport
  • den Nachweis der Schwimmfähigkeit
  • mindestens eine Sportart regelmäßig im Verein betreiben
  • im Wettkampfbetrieb eingebunden sein
  • in einer Talentaufbaugruppe (bis Klasse 4) gefördert worden sein.

Über die Aufnahme in das Projekt entscheidet ein sportmotorischer Test vor den Herbstferien, den die Projektverantwortlichen durchführen und auswerten.

Das Schulprojekt wird mit dem Wahlpflichtbereich Sport im Jahrgang 9 und 10 weitergeführt. Somit wird eine sportliche Förderung von der 5 bis 10 Klasse angeboten.

Wer an diesem Projekt teilnimmt, kann gleichzeitig auch an den anderen Projekten (Young Bigband Class, Notebookklassen) beteiligt sein.

Unsere Ansprechpartner an der THS sind

Jens Adler
Dominik Schaumburg

 

 


 

LOGIN