• Slideshow 01

Theodor Heuss Schule

Friedrich-Ebert-Allee 4
34225 Baunatal

Kontakt

Telefon  
0561 949660
Fax  
0561 9496620
E-Mail  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Mo - Do
7.30 - 12.45 
& 13.15 - 15.30
Fr
7.30 - 13.00

Aufgaben während der Schulschließung

Schüleraufgaben

Liebe Schüler der THS-Baunatal,

hinter folgendem Link haben wir die Aufgaben für euch zusammengetragen, die ihr während der Zeit der Schulschließung bearbeiten sollt:

Schüleraufgaben

 

 

corona notbetreuung

Erweiterung der Notbetreuung 

Liebe Eltern,

die THS-Baunatal weitet die Notbetreuung Ihrer Kinder auf die Wochenenden und die Osterferien aus. Sofern Sie Anspruch auf Notbetreuung haben, können Sie ab sofort Ihr Kind dazu anmelden. Alles Weitere erfahren Sie in dem Informationsschreiben des Kultusministeriums:

frau telefon

Kontaktmöglichkeiten zur Sozialarbeit der Schule

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium!

Die unterrichtsfreie Zeit kam dann doch recht plötzlich und wir hatten keine Gelegenheit zu überlegen, wie wir in dieser Zeit in Kontakt bleiben können.
Soziale Kontakte sollen minimiert werde, so dass wir euch/Sie nicht in die Schule zu einem Gespräch einladen können. Aber dank digitaler Mobilität sind wir sehr gut per E-Mail erreichbar und können uns darüber auch zu einem telefonischen Gespräch verabreden.

Ob es schwierig ist, zuhause die Aufgaben alleine zu bearbeiten oder es euch schwerfällt, eure Freunde weniger zu treffen, vielleicht strengt auch die sehr nahe Situation zuhause an, oder, oder, oder…
Meldet euch/melden Sie sich bei uns, wir haben ein offenes Ohr für euch/Sie:

Susanne-Radeke@landkreiskassel.de 

Klaus-Hudeczek@landkreiskassel.de


Bleibt gesund und schafft alles gut,

liebe Grüße

Susanne Radeke und Klaus Hudeczek

 

Die Förderung von Schülern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) gestaltet sich an der THS innerhalb der folgenden Eckpunkte:

  • montags bis donnerstags je 2 Stunden durch je 2 Lehrkräfte am Nachmittag (8. und 9. Std.) ab dem Jahrgang 5
  • die Einteilung erfolgt durch den Fachlehrer mithilfe standardisierter Tests oder ärztlich diagnostiziertem Förderbedarf im Jahrgang 5
  • anhand eines Einwahlformulars können sich die Eltern für eine schulische Förderung entscheiden und geben dabei einen Wunschtag im Nachmittagsbereich an
  • Beginn: 2. Schulwoche ab Jahrgang 6, für den Jahrgang 5 in der 4. Schulwoche (nach Tests)
  • das Konzept zur Förderung bei LRS ist ein bestehendes Konzept, deswegen kann die Förderung an 4 Nachmittagen mit jeweils 4 Stunden erfolgen
Leitziele

Unsere Leitziele

Unsere Schule ist ein Ort, an dem Schüler und Lehrer gerne lernen und arbeiten.

Schüler, Lehrer und Eltern arbeiten gemeinsam an der Entwicklung der Schule und gestalten den Schulalltag.

Wir arbeiten beständig an der Optimierung unserer Unterrichtsqualität.

Die THS fördert und unterstützt den Übergang in weiterführende Schulen und die Berufsausbildung.

Vertretungsplan


 

LOGIN