Umweltschule

 
 

Umweltschule

Unsere Schule ist Umweltschule – was heißt das?

Seit 2009 darf unsere Schule den Titel Umweltschule offiziell tragen und hat zudem das Teilzertifikat Umweltbildung/Bildung für eine nachhaltige Entwicklung im Jahr 2011 erworben. Beide Zertifizierungen werden im regelmäßigem Abstand überprüft.

Wir möchten unsere Bildungsarbeit, das Schulleben und den Schulbetrieb am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientieren. 

Als Umweltschule befassen wir uns mit mehreren Themenbereichen, die nach und nach strukturell einzelnen Jahrgängen in mehreren Fächern zugeordnet werden:

Jahrgang 5 Thema: Lernwerkstatt Klimawandel in Nordhessen

Jahrgang 6 Thema: Artenschutz am Beispiel der Fledermaus.

Außerdem setzen wir uns an der THS dafür ein, dass Schulmaterialien aus Recyclingpapier benutzt werden. Für die neuen 5. Klässler verkaufen wir zum Schuljahresbeginn sogenannte Starterpakete mit den benötigten Heftern, Schulblöcken usw.
Im Schuljahresverlauf können Schulmaterialien nachgekauft werden.

 


Baum des Jahres 2017

„So anstrengend habe ich mir das nicht vorgestellt“, meinte Ilya, als der letzte Spatenstich für ein 50cm tiefes Pflanzloch vollbracht war.

Weiterlesen

Umweltschule - Erneut für Engagement geehrt

Grund zur Freude gab es dieser Tage an der Theodor-Heuss-Schule, denn die Baunataler Gesamtschule darf sich auch in diesem Jahr wieder mit dem Titel „Umweltschule“ schmücken. Damit ist die Theodor-Heuss-Schule zum fünften Mal in Folge für ihr Engagement im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung ausgezeichnet worden.

Weiterlesen


 

LOGIN