Umweltschule-Blog

Umweltschule - Erneut für Engagement geehrt

Grund zur Freude gab es dieser Tage an der Theodor-Heuss-Schule, denn die Baunataler Gesamtschule darf sich auch in diesem Jahr wieder mit dem Titel „Umweltschule“ schmücken. Damit ist die Theodor-Heuss-Schule zum fünften Mal in Folge für ihr Engagement im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung ausgezeichnet worden.

„Ohne eine intakte Umwelt können wir nicht leben und Schulen sollten deswegen Wissen vermitteln und das Bewusstsein schärfen für die Umwelt, in der wir leben“. Durch diese Worte führte der hessische Kultusminister Prof. Dr. Lorz die Bedeutung einer Auszeichnung der Umweltschulen vor Augen.

Die Auszeichnung besitzt für zwei Jahre Gültigkeit. „Ausschlaggebend für die erneute Zertifizierung waren unsere verschiedenen Projekte, die gezielt nachhaltig angelegt sind, so dass sie Schuljahr für Schuljahr entwickelt und erweitert werden können“, erläuterte die Umweltschutzbeauftragte der THS, Frau Augustin.

Doch nach der Auszeichnung ist vor der Auszeichnung: erneut darf geschaut werden, was beizubehalten, erneuert oder zu ergänzen sein wird.

Bildinfo:
Die Umweltschulbeauftragten Frau Jutta Lenz und Frau Katharina Augustin bekamen diese Auszeichnung durch Herrn Prof. Dr. Lorz und der Ministerin für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft persönlich auf der Auszeichnungsfeier in Bad Hersfeld überreicht.


 

LOGIN