MINT-Blog

THS ist MINT-freundliche Schule

Seit letzten Mittwoch, 14.10.2015, trägt die Theodor-Heuss-Schule den Titel „MINT-freundliche Schule" (wir berichteten).

MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die THS hat damit nach langjährigen Projektentwicklungen in den Fachbereichen Informatik (Tastschreiben, ECDL, Notebookklassen, Inhaberin der Auszeichnung „ECDL School Award"), Physik (Robotik, Physical Computing) und Biologie (diverse Umweltschulprojekte) und mithilfe der Einführung des Unterrichtsfaches „Methoden und Medien" und einer kontinuierlichen Berufsorientierung über alle Fachbereiche hinweg die Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Auszeichnung erfüllt.

Die Preisverleihung, die in den Räumlichkeiten der Fa. Oracle in Dreieich stattgefunden hat, wurde von Herrn Skura (Oracle) eröffnet, das Vorwort übernahm Herr Beier, als stellv. Abteilungsleiter zuständig für die allgemeinbildenden Schulen im Kultusministerium. Er betonte den hohen Stellenwert, den es hat, die Interessen der Jugendlichen für MINT zu fördern und das Geschlechterdenken in diesem Bereich aufzubrechen. Die Geschäftsführerin von „MINT Zukunft schaffen", Frau Dr. Walther-Klaus, zeigte noch einmal die Kriterien auf, die eine Schule nachweisen muss, um MINT-freundliche Schule zu werden: Neben der besonderen Förderung der Mädchen und der Teilnahme an Wettbewerben gehören auch die Kooperation mit Unternehmen, anderen Schulen und Hochschulen, die Aus- und Weiterbildung für Lehrkräfte in diesem Bereich sowie das Einbeziehen der Eltern dazu.

Die Ehrung der Schulen wurde durch Herrn Sattelberger, Vorstandsvorsitzender von „MINT Zukunft schaffen", vorgenommen. Er stellte die Zukunftsperspektiven und die hohen Karrierechancen dar, die MINT mit sich bringt; so bildet MINT mit 36 Spitzenclustern in diesem Bereich nicht nur das Rückgrat des Landes, sondern verspricht auch ein gutes Einkommen. Immerhin ist MINT bestandssicher gegenüber der immer weiter zunehmenden Roboterisierung und steht für Wohlstand in Deutschland; rund die Hälfte der Führungspositionen in deutschen Unternehmen ist mit MINT'lern besetzt. Doch trotz der guten Basis muss die Gründermotivation der jungen Menschen in diesem Bereich weiter gestärkt werden, damit MINT weiter wachsen kann.

Insgesamt wurden 31 Schulen aus ganz Hessen geehrt; 23 Schulen wurden nach drei erfolgreichen Jahren ein weiteres Mal ausgezeichnet, acht Schulen erhielten eine erstmalige Auszeichnung, darunter auch die Theodor-Heuss-Schule aus Baunatal.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

LOGIN