Schüleraustausch nach Vire-Normandie 2017

Am 04. Mai 2017 fuhren wir, elf Schüler der THS (Jahrgang 9 und 10) und zwölf Schüler der EKS (Jg. 7 und 8), begleitet von unseren Französisch-Lehrerinnen Frau Kiepe und Frau Gerlach in die französische Partnerstadt Vire-Normandie.

Dort lebten wir eine Woche lang in Gastfamilien, die uns sehr herzlich empfingen. In den Familien lernten wir das französische Leben und die französischen Gewohnheiten kennen. Auf dem Programm standen unter anderem ein Nachmittag in der Schule, eine Wattwanderung zu Mont St. Michel, eine Besichtigung der Stadt Bayeux mit anschließendem Jakobsmuschelsammeln in Port-En-Bessin, der Hauptstadt der Jakobsmuschel, und natürlich der Besuch der Gedenkstätte zur Landung der Alliierten. Dieser Ausflug war trotz des ernsten Hintergrundes sehr beeindruckend.

Einen Tag lang durften die Gastfamilien selber ein Programm gestalten. An unserem letzten Tag in der Baunataler Partnerstadt nahmen wir an einer Rallye und einer Stadtführung teil. Auch wenn unsere Zeit in der Stadt begrenzt war, konnten wir viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln!

Schüleraustausch Vire


 

LOGIN