Das Musikprojekt der THS-Baunatal stellt sich vor

Die Theodor-Heuss-Schule bietet auch im kommenden Schuljahr allen Schülern des 5. Jahrgangs die Möglichkeit, ein Instrument im schulischen Musikunterricht zu erlernen. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Musikschule Baunatal musizieren die Schüler gemeinsam in Instrumental-Gruppen und im großen Blasorchester über einen Zeitraum von 2 Jahren.

Für alle interessierten Eltern findet am Donnerstag, den 18.5.2017 um 19:30 Uhr in der Aula der Theodor-Heuss-Schule ein Informationsabend statt. Schüler im Musikprojekt präsentieren ihr Können und geben Einblicke in die pädagogische Arbeit.

Warum ist Musizieren ein stark positiver Einflussfaktor bei der Entwicklung unserer Kinder?

Gemeinsames Musizieren

Musik ist Kommunikation, die über Religionen, Sprachen und ethnische Zugehörigkeiten hinweg verbindet. Wer gemeinsam musiziert, ist Teil einer Gruppe und ist der Gruppe zugehörig. Für Kinder ist es sehr wichtig, ihren Platz im sozialen Gefüge zu finden und zu erforschen. Wenn Kinder Instrumente lernen, kann dies bereits geübt werden.

Entwickeln sozialer Fähigkeiten

Im direkten Zusammenhang stehen auch die sozialen Fertigkeiten, die durch Musikunterricht für Kinder herausgebildet werden. Wer ein Instrument sein Eigen nennt, muss auch Verantwortung übernehmen. Erlernt ein Kind ein Instrument, zeigt es sich verantwortlich für wertvolle Gegenstände, die angemessen behandelt werden wollen. Im Gruppenunterricht wird von Anfang an gegenseitiger Respekt vermittelt, egal ob es um das Erledigen der Übungen zu Hause geht oder darum, dass jeder auch Fehler machen kann und darf.

Schulen von Koordination und Gedächtnis

Ein weiterer wichtiger Grund ist, dass Spielen von Musik ein ausgezeichneter Weg ist, Auffassungsgabe, Kombinationsgabe und Auge-Hand-Koordination zu trainieren. Das Zusammenwirken beider Gehirnhälften wird durch das Musizieren positiv beeinflusst und auch die in der Schule so wichtigen Eigenschaften wie Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit werden verbessert.

Einfluss auf schulischen Erfolg

Viele Studien belegen den positiven Einfluss von Musizieren auch auf andere Fächer wie zum Beispiel Deutsch oder Mathematik. Wer regelmäßiges Üben gewohnt ist, kann dies auf die Anforderungen anderer Fächer leicht übertragen.

 

Kinder, die im Musikprojekt der THS-Baunatal angemeldet sind, erhalten für einen Beitrag von 35,-€ monatlich ein Leihinstrument und eine zusätzliche Musikstunde, in der dieses Instrument erlernt wird. Dabei stehen folgende Instrumente zur Verfügung: Trompete, Posaune, Horn, Saxofon, Querflöte, Klarinette, E-Bass, E-Gitarre und Schlagzeug.

Da die Teilnehmerzahl auf 35 Schüler begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühe Anmeldung für das Projekt

Ihr Ansprechpartner für Fragen und Anregungen rund um das Musikprojekt der THS-Baunatal ist Hr. Florian A. Weber. Sie erreichen Hr. Weber unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

LOGIN