Film von THS-Schülern kommt ins Fernsehen

In der Projektwoche 2017 arbeiteten 19 Schüler aus den Jahrgängen 5 und 7 an einem Filmprojekt im Offenen Kanal Kassel.

Sendetermin war Donnerstag der 06.07.2017. Jetzt ist der Film im Internet zu sehen: http://www.mediathek-hessen.de/medienview_16175_Merlin-Franke-OK-Kassel-Hallo-Kassel--documenta-Spaziergang.htmlim

Finanziert werden die „documenta-Spaziergänge mit der Kamera“ – so der Titel – von der Mercator-Stiftung im Rahmen des Projektes „Eine Kulturagentin für die documenta“, an dem die THS teilnimmt.

Nach einer Einführung in Rechtsfragen und Technik ging es auf das Gelände des Kulturbahnhofes zu ersten Interviews zum Thema Kunst und documenta. Dabei entdeckte eine Gruppe auch den alten Untergrundbahnhof mit aktuellen Kunstwerken.

An den folgenden beiden Tagen drehten die drei Gruppen an verschiedenen Stellen der Kunstausstellung, beispielsweise im und vorm Fridericianum, führten Interviews mit Passanten und der Kulturagentin unserer Schule und filmten sich gegenseitig beim Umgang mit der Kunst.

Drei Stunden Filmmaterial mussten am Freitag dann zu einem 45 Minuten Film zusammengeschnitten werden. Das ist geschafft und das Ergebnis wird nun ausgestrahlt.

Der Film kommt auch in die Mediathek und der Link kann dann weiter verteilt werden. So können es auch alle Freunde und Bekannte sehen, die nicht in unserer Region wohnen.


 

LOGIN