Welttag des Buches: Auch die Klasse 5a war mit dabei

Am 23. April 2017 war es wieder soweit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag erhalten rund 850.000 Schülerinnen und Schüler das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“.

Die Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

Auch die 5a war mit dabei und holte sich ihr Exemplar in der Baunataler Buchhandlung Eulenspiegel ab. Davor statteten die Schüler, zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Fr. Lorenz, der Stadtbücherei noch einen Besuch ab. In der Zeit der digitalen Medien ist es von großer Bedeutung, dass die Schüler den Ursprung des Lesens nicht vergessen, sich in der Bibliothek zurechtfinden können und Freude am Stöbern finden.


 

LOGIN